Enneagramm II – Polaritäten

aw03Vertiefung mit Dr. Angelika Winklhofer

 

Wochenendseminar

Fr  16. –  So 18. Juni 2017

lg enneagramm

»Polaritäten« – Vertiefungs-Seminar

Alle Fixierungen haben eine Polarität. Zum Beispiel bei der 6: dominierend – unterwerfend.
JedeR realisiert beide Pole; in einem Kontext mal mehr das Dominierende, in jenem Kontext mehr das Unterwerfende. Daraus entstehen viele Konflikte.
Aber wenn man diese konstruktiv löst und wenn man anhält, zurücktritt und der Zuschauer wird, dann werden die Polaritäten das Salz in der Suppe: Dualität, Polarität und auch Konflikt ist die Ursache für Wachstum und Entwicklung.
Dann kann man sich nicht nur beide Seiten aneignen, sondern auch die vielen »Zwischentöne«. Man kann sich selber und den anderen mit seinen Konflikten besser verstehen. Beides hat im Seminar Raum.

Angelika Winklhofer lehrt die Arbeit mit dem Enneagramm seit über 10 Jahren mit viel Humor – fundiert und liebevoll. Im Seminar gibt es viele Übungen in Kleingruppen oder zu zweit. Manchmal erschütternd, oft erheiternd ist es, den Menschen der gleichen Charakterfixierung in der Gruppe zu begegnen.
Die Seminare bieten viele wertvolle Erfahrungen, die tiefgreifende Veränderungen bewirken können.
Durch den jährlichen Rhythmus wird eine kontinuierliche Arbeit ermöglicht: im viertägigen Enneagramm I gibt es immer wieder viel Neues zu entdecken und im Enneagramm II – Wochenende werden für Fortgeschrittene in jedem Jahr andere wichtige Themen, psychische Strukturen und Lebensbereiche beleuchtet.

mehr …

ThetaHealing® Seminar

mit Wolfgang Racher

Basis DNA Grundkurs

Sa 3. – Mo 5. Juni 2017 | 10.00 – 18.00

Energetisches Arbeiten mit universeller Schöpferenergie

wr

 

Die ThetaHealing® Technik wurde von Vianna Stibal (USA) entwickelt und ist Geistiges Heilen mit Herz, Fokus und Leichtigkeit. Im Theta-Bewusstseinszustand wirken Quantenphysik und Spiritualität in Einheit zusammen.
Konzentration, Absicht und Beobachtung ergeben die Neuerschaffung und grundlegende Umstrukturierung von Energiefeldern.

ThetaHealing ist einfach, praktisch, lebensnah und für jeden ganz ohne Vorkenntnisse erlernbar.  Alle Voraussetzungen, die man dafür braucht, trägt jeder Mensch von Natur aus in sich.

 

mehr …

ThetaHealing® Seminar

mit Wolfgang Racher

Advanced DNA (Aufbaukurs)
15. – 17. April 2017
| 10.00 – 18.00

Energetisches Arbeiten mit universeller Schöpferenergie

wr

 

Die ThetaHealing® Technik wurde von Vianna Stibal (USA) entwickelt und ist Geistiges Heilen mit Herz, Fokus und Leichtigkeit. Im Theta-Bewusstseinszustand wirken Quantenphysik und Spiritualität in Einheit zusammen.
Konzentration, Absicht und Beobachtung ergeben die Neuerschaffung und grundlegende Umstrukturierung von Energiefeldern.

ThetaHealing ist einfach, praktisch, lebensnah und für jeden ganz ohne Vorkenntnisse erlernbar. Alle Voraussetzungen, die man dafür braucht, trägt jeder Mensch von Natur aus in sich.

 

mehr …

Thomas Young in Wien

Herzlehrer, Bestseller-Autor, Bewusstseinsforscher
Fr 5. – So 7. Mai

Fr 5. Mai | 19.00 – 22.00
SEELENBEBEN – Die Herzerleuchtung

Sa 6. + So 7. Mai | Sa 10.00 – 19.00 + So 9.00 – 18.00
MOMENTUM MASTERY – Das Power-Wochenende

ty2017

Der in Deutschland geborene Weisheitslehrer hat die Fähigkeit, Menschen zutiefst in ihren Herzen zu berühren. Er zeichnet sich aus durch Klarheit, Liebe und einen herzerfrischenden Humor. Seit vielen Jahren bringt der Mystiker die Menschen in Kontakt mit der alchemistischen Kraft des Herzens. Durch ständige Vortragsreisen und Workshops in Europa und den USA ist er einem größeren Publikum bekannt.

Am Fr 5. Mai 19.00 – 22.00 präsentiert Thomas Young den neuen 3 H Workshop »SEELENBEBEN – Die Herzerleuchtung« zum ersten Mal in Wien gefolgt von dem beliebten Erfolgswochenende »MOMENTUM MASTERY – Lebe Deinen Grossen Traum« am Sa/So 6. + 7. Mai im Institut Dr. Schmida in Wien.
Sa 10.00 – 19.00, So 9.00 – 18.00.

Weiterhin wird Thomas Young am Freitag Abend nach dem Workshop sein neues Buch LEBE DEIN MOMENTUM signieren.

mehr …

Aus- und Weiterbildung in »Phänomenologische Psychologie, LIP-Lebens-Integrations-Prozess und Aufstellungsarbeit«

lip35. – 8. Mai 2017
5. – 7. Mai: offen für alle
8. Mai: Vertiefungs- und Ausbildungstag

Konzept
Therapie bedeutet in unserem Verständnis, dem Fluss des Lebens zu folgen und einen Menschen dabei zu begleiten, das zu werden und zum Vorschein kommen zu lassen, was er oder sie im Kern schon immer ist – was immer dies sein mag.

mehr …

Lebens-Integrations-Prozess (LIP) Seminar

tgeSeminar
Lebens-Integrations-Prozess und wachstumsorientierte Aufstellungsarbeit

mit Thomas Geßner

5. – 8. Mai 2017

Beitrag 290,– Euro

Das Leben fragt uns nicht, ob wir es so wollen, wie es ist. Es geschieht uns einfach mit allem Schönen und Schmerzhaften, was dazu gehört und wir füllen es durch unser Sosein, unsere Wünsche und unsere Bewegung. Jede Frage, die es an uns stellt, ist eine Frage an uns selbst, denn am Ende führen wir es allein.
Der Kurs bietet die Einladung, offen auf unser Leben zu schauen.

mehr …

Familienstellen mit Dr. Angelika Winklhofer

aw03Seminar und zertifizierte Fortbildung
mit englischer Übersetzung

Fr  28. –  So 30. April 2017

»Bewegung aus der Stille« – Familien- & Systemaufstellen, Seminar & Fortbildung

Wochenendseminar & Ausbildung
Neue Familien- und Systemaufstelllungen finden Anwendung in folgenden Bereichen:

  • spirituelle oder emotionale Persönlichkeitsentwicklung
  • Verstrickungen, die dem Aufwachen im Weg stehen
  • Aussöhnung mit der Vergangenheit
  • Entscheidungsfindung, Supervision
  • beruflicher Erfolg, Organisationsmanagement
  • Miteinander von Eltern und Kindern
  • Hindernisse oder Konflikte in der Paarbeziehung
  • seelische und körperliche Krankheiten und Symptome

mehr …

Die Lichtbahnen der Wirbelsäule

mit Heribert Czerniak

24. – 26. März 2017

Portrait Heribert Ausschnitt

 

Die Lichtbahnen der Wirbelsäule und ihre Verbindungen zur Ahnenlinie
Das Seminar bietet die Möglichkeit einer klärenden Aufrichtung in der Wirbelsäule und einer befreienden Loslösung von Glaubensmustern in der Ahnenlinie. Die Heilung der Ahnenlinie ist der erste Schritt in ein selbstbestimmtes Leben und in die Eigenverantwortung. Die Codierten Tonfrequenzen für die Wirbelsäule aktivieren das Steißbein – Wurzelchakra und die Lichtbahnen der Wirbelsäule zur Großhirnrinde und ermöglichen Ihnen einen leichteren Zugang zu den eigenen Heilkräften der Urahnenfamilie.

Die Lichtbahnen der Wirbelsäule sind unter anderem verbunden mit unseren Chakren, dem Meridiansystem und dem vegetativen Nervensystem und versorgen die Energiesysteme mit Licht – Lebensenergie. Vom Steißbein, unserem Wurzelchakra, bis zum Nacken und darüber hinaus, verkörpert unsere Wirbelsäule auch eine Art Lebensbaum – eine Stammbaumlinie mit all ihren Verästelungen und Verbindungen zu den Ahnen. Wir wurden teilweise über Generationen in unterschiedlichen Konstellationen als Vater, Mutter, Tante, Nichte, Bruder oder als entfernter Verwandter usw. in ein nicht intaktes Familiensystem hineingeboren.

mehr …

Yoga und Bach

mit Sabine Müller-Funk

smf


Sa 25. – So 26. März 2017 | Sa 10.00 – 12.00 und 14.00 – 16.00  So 10.00 – 12.00

Wir erarbeiten eine ca. 35 minütige dynamische Übungsreihe, die die Präzision und Tiefe von Johann Sebastian Bachs Magnificat mit der von Iyengaryoga verbindet.
Für Übende ab 1 Jahr Yogapraxis.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

Die Anmeldung gilt bei Überweisung des Gesamtbetrages von 85,– € auf IBAN: AT51 3212 70000 0704 593
Kennwort »Yoga und Bach« mit Angabe deines Namens.

Anmeldung und Info
T: 0650 534 62 63
E:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
I: www.sabine.mueller-funk.com

ThetaHealing® Seminar

mit Wolfgang Racher

Advanced DNA (Aufbaukurs)
6. – 8. Jänner 2017
| 10.00 – 18.00

Energetisches Arbeiten mit universeller Schöpferenergie

wr

 

Die ThetaHealing® Technik wurde von Vianna Stibal (USA) entwickelt und ist Geistiges Heilen mit Herz, Fokus und Leichtigkeit. Im Theta-Bewusstseinszustand wirken Quantenphysik und Spiritualität in Einheit zusammen.
Konzentration, Absicht und Beobachtung ergeben die Neuerschaffung und grundlegende Umstrukturierung von Energiefeldern.

ThetaHealing ist einfach, praktisch, lebensnah und für jeden ganz ohne Vorkenntnisse erlernbar. Alle Voraussetzungen, die man dafür braucht, trägt jeder Mensch von Natur aus in sich.

 

mehr …

Qigong Spezialseminar

Nü Zi Qigong – Qigong für Frauen
Leitung: Dr. Liu Ya Fei

18. + 19. März 2017


Nü Zi Qigong bedeutet auf Chinesisch Qigong für Frauen. Diese besondere Form des Qigongs ist speziell auf die physiologischen Bedürfnisse von Frauen abgestimmt.

Es besteht aus relativ einfachen Basisübungen, die das Yin (innere Stärke, Ruhe, Stabilität, weibliche Aspekte) kultivieren und den Energiefluss in den Leitbahnen harmonisieren. Hierbei werden die für Frauen wichtigen außerordentlichen Meridiane besonders berücksichtigt.

Nü Zi Qigong gehört zum Übungssystem des Nei Yang Gong (Innen nährendes Qigong) und dient der allgemeinen Stärkung von Gesundheit und Wohlbefinden sowie der Entwicklung innerer Schönheit. Es eignet sich zur Vorbeugung und Selbsthilfe bei gynäkologischen Beschwerden und als Unterstützung in den Wechseljahren.

Der Kurs richtet sich an alle am Thema interessierten Frauen. Völlige Anfängerinnen und Fortgeschrittene können gleichermaßen teilnehmen und davon profitieren.
Die meisten Übungen sind sehr schonend und können sowohl im Stehen als auch im Sitzen geübt werden.

am01

Dr. Liu Ya Fei unterrichtet in chinesischer Sprache, Dr. Anna Mietzner übersetzt ins Deutsche.


Dr. LIU Ya Fei

Dr. Liu Ya Fei ist leitende Ärztin der staatlichen Qigong-Klinik in Beidahe (China) und stellvertretende Präsidentin des Wissenschaftlichen Vereins für medizinisches Qigong in China. Sie ist eine bekannte Dozentin in China und Japan und unterrichtet regelmäßig auch in Frankreich und Deutschland. Dr. Liu Ya Fei ist erstmals als Dozentin in Wien. Sie wird besonders für ihre angenehme, heitere und genaue Art des Unterrichtens sehr geschätzt.

Dr. Liu Ya Fei ist die Traditionshalterin des Nei Yang Gong und hat dieses alte Übungssystem von ihrem Vater Dr. Liu Gui Zhen übernommen. Dieser hat in China als erster den Begriff Qigong verwendet, um unterschiedliche Methoden der Energiearbeit zusammen zu führen. Er gründete 1956 die Qigong-Klinik Beidaihe, in welcher bis heute Patientinnen und Patienten mit Qigong behandelt werden. Der Klinik ist ein staatliches Ausbildungszentrum für medizinisches Qigong angegliedert, welches heute von Dr. Liu Ya Fei geleitet wird.

am02am03am04

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dr. Anna MIETZNER
Dr. Anna Mietzner ist Allgemeinärztin und führt in Berlin eine Privatpraxis für Chinesische Medizin, Akupunktur, Chinesische Arzneitherapie und Qigong. Sie ist langjährige Schülerin von Dr. Liu Ya Fei und übersetzt viele ihrer Kurse und Publikationen im deutschsprachigen Raum.

Videobeispiel
Folgendes Video gibt einen Einblick in das Nü Zi Qigong wie es von Dr. Liu Ya Fei unterrichtet und von Dr. Anna Mietzner übersetzt wird. https://www.youtube.com/watch?v=n9BfPpF7Fp0

Zeit
Samstag 18. März 2017 10.00 – 18.00
Sonntag 19. März 2017 10.00 – 17.00

Seminarbeitrag
Frühbuchung bei Zahlungseingang bis 20. Januar 2017: € 210,–
Normalpreis: € 240,–

Information und Anmeldung
Mag. Armelle Müller
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!