Klangreisen – offene Abendveranstaltungen

Klangreise »Open Day«
Die andere Art der Meditation – Abendveranstaltung


Fr 8. November 2019 | 19.30

klgreiseq klangreise


Geführte Meditation mit Klangschalen, Gongs, Zimbeln, Glocken, Ocean-Drum, Koshi-Klangspielen, Klangharfen, Windharfen, Monochord, Schamanentrommel u.a.

Die Kraft der Klangreisen …
Die Klangreise ist eine wirkungsvolle und beliebte Entspannungsmethode – ein Urlaub für die Sinne – und für alle die tiefer einsteigen möchten, eine meditative Reise in die eigene Mitte.

Klänge zählen zu den intensivsten Möglichkeiten, um Zugang zur kreativen Kraft des Unbewussten zu erlangen.

Die Wirkung der Obertöne auf den menschlichen Organismus ist außerordentlich heilsam.
Die äußerst feinen und hohen Schwingungen reinigen unsere feinstofflichen Körper und gleichzeitig eröffnen Sie uns neue Wahrnehmungsräume in dem es möglich wird, altes Loszulassen, und neue Energie aufzunehmen. So bietet eine Klangreise auch eine kraftvolle Möglichkeit durch frei fließende Lebensenergie eine Vorraussetzung für Veränderung zu schaffen.
 
Auf unseren Klangreisen knüpfen wir an die alten schamanischen Traditionen an, mittels Klang + Ton in die inneren Welten zu reisen. Sie liegen in Ihrer Kleidung bequem am Boden auf einer Matte – der Kopf auf einem Polster und zugedeckt mit einer leichten Decke.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Kosten 28,– Euro

Anmeldung und Info
www.astrobox.at/klangreise-openday
ASTRO-BOX | Burggasse 8 | 1070 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Fr  13.00 – 18.00

T: 526 11 47

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
I: www.astrobox.at

Identität und die 4 Elemente

Fortbildung für Ermöglicher*innen und Auszubildende
mit Manju Waltraud Pöllmann und Sonia Boato | Italien

1. – 3. November 2019 | Fr 10.00 bis open End, Sa 10.00 bis open End, So 10.00 – 16.30

 

Bildschirmfoto 2019-10-01 um 11.45.12

Die von C.G. Jung und Gaston Bachelard durchgeführten Untersuchungen über die archetypische Symbolik der vier Elemente: Erde, Luft, Feuer und Wasser ermöglichen uns eine außerordentlich interessante Annäherung an die Identität des Menschen. Jeder Mensch bringt in unterschiedlichem Umfang Komponenten der vier Elemente mit sich. Die größten Schwierigkeiten der Existenz erscheinen, wenn einige der Elemente sich nicht ausdrücken können.

Die Arbeit im Seminar »Identität und die 4 Elemente« hilft die Gestalt des Menschen zu erforschen und sie zu vervollständigen. Durch die verkörperte Bewegung und den Tanz  wird, das blockierte und unterdrückte Element erfahrbar und integriert.

Das Seminar ist für jene Besucher*innen die das Diplom haben wollen und die Methodik erlernen wollen um das Seminar IDENTITÄT UND 4 ELEMENT zu unterrichten.

Leitung
Sonia Boato | Italien

Ich freu mich sehr, dass ich Sonia Boato für dies Zusammenarbeit gewinnen konnte. Wir haben gemeinsam an der BIODANZA MODELL SCHULE in Mailand bei Rolando Toro von 1993-1995 unsere Ausbildung absolviert. Ja! Das waren noch Zeiten! Biodanza vom Begründer selbst gelernt zu haben war wirklich ein großes Glück. Sonia gibt diese Glück und ihre jahrelange Erfahrung in dieser Fortbildung an uns weiter.

Das Seminar 5. und 6. Oktober ist die Vorbereitung zur Fortbildung

Beitrag
€ 320,– bei Überweisung bis 30. September
€ 400,– bei Überweisung nach 30. September
excl. Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung
Überweisung des Beitrags auf

PSK BAWAG ltd. auf Waltraud Pöllmann,
BIC BAWAATWW
IBAN AT906000000071442329
KW: 4Elemente11|19

und senden eines E-Mals an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DIE ZAHL DER TEILNEHMERINNEN IST LIMITIERT!!!

Yogasamstag mit Spiraldynamik® »Meditationen rund um die Wirbelsäule und Kopfstand«

mit Claudia Hitzenberger
30. November 2019 | 10.00 – 12.30 und 14.00 – 16.00

claudia yoga bw

Foto: Marika Rákóczy

Wir werden uns in diesem Workshop mit den einzelnen Regionen der Wirbelsäule beschäftigen. Die Wirbelsäule hat eine einerseits stützende, stabilisierende Funktion, wir wollen aber immer wieder ihr vielseitiges Bewegungsausmaß erkunden. Die Wirbelsäule kann zum Atmen gebracht werden und so verhelfen wir ihr durch Abrollen, Aufrollen, Wellen-, Kreis- und Achterbewegungen und Umkehrübungen, wie den Kopfstand, zu neuer Lebendigkeit. Anatomische Studien dienen dem tieferen Verstehen und wir erlangen so eine klarere Aufrichtung und Bewegungsfreiheit im Alltag. Die Sitzmeditation bekommt somit eine fundierte Vorbereitung. Hands-On-Techniken werden uns ebenfalls unterstützen, um »Blinde Flecken« im Körper besser zu orten.

Beitrag € 80,– / € 70,–
Ermäßigung für StudentInnen, Arbeitsuchende, AlleinerzieherInnen

Info + Anmeldung
T: 0699 127 37 203
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
I: www.claudiahitzenberger.com


Inner Work through Movement, Dance and Meditation

mit James Tomarelli (USA) | Gurdjieff Dance and Movement Meditation specialist
und Christian Alf | live piano music

1. – 3. November 2019   

james tomarelli

Zeiten
Workshop Freitag abend | 18.00 – 21.00
Samstag | 9.30 – 17.30
Sonntag | 9.30 – 16.00

From stillness the breath arises – Tanz ist sichtbar gewordener Atem
Dieser Workshop ist offen für alle, die den Wunsch nach mehr Präsenz im Sein in sich verspüren, um mentale und emotionale Grenzen und Bindungen zu erkennen, die voneinander trennen, und die gerne Mitgestalterin einer Atmosphäre von Akzeptanz, Vertrauen, Wundern und Wohlbefinden sein möchten.

mehr …

Geführte Meditationen und Yoga Nidra

mit Michéle Spörk

Veranstaltung meditaion offeneKlasse schmida 1200x630

Start ab 06. August 2019 und von da an laufend immer dienstags | 20.15 – 21.15
Anmeldungen ab sofort möglich (beschränkte Platzanzahl)!

Diese 60 Minuten sind eine offene Meditations-Einheit. Teilnahme jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich.

– free your mind – Entspannung pur für Körper & Geist – werde frei und weit – lass dich von mir leiten – lass dich fallen –

Besonders geeignet um die eigene Praxis kontinuierlich zu vertiefen, zu ergänzen, zu erweitern und für Einsteiger!
Es werden verschiedene Techniken laufend angewandt, durch die du geführt wirst.

Preis (zahlbar vor Ort nur in bar):
€ 12,– / EH (eine Einheit = 60 Min.)
€   8,– / EH für deinen 1. Schnuppertermin (nur mit Anmeldung gültig!)

Anmeldung erbeten da beschränkte Plätze.
Melde dich bitte hier an: https://www.viennayoga.at/anmeldungGruppen

Raum
Schmida-Raum
Achtung: an Feiertagen findet diese Einheit nicht statt.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit, namaste Michéle

Lebensintegrationsprozess und wachstumsorientierte Aufstellungsarbeit

mit Thomas Geßner

4. – 6. Oktober 2019
Fr 10.00 – 18.00 | Sa 10.00 – 18.00 | So 10.00 – 16.00

Bildschirmfoto 2019-02-25 um 16.33.45

LIP Coaching: Bewusstseinsentwicklung in Beruf, Arbeit und Organisation
LIP-Coaching ist ein europäisches Netzwerk aus vier mit dem Nelles Institut verbundenen Kollegen. Wir bringen das Bewusstseinsmodell und den Lebens-Integrations-Prozess (LIP) nach Wilfried Nelles in das Feld von Beruf, Arbeit und Organisation. Wir gehen davon aus, dass kollektive Phänomene wie Unternehmen, Institutionen und Teams sich mit den Bewusstseinsstufen nach Nelles neu verstehen lassen und sich wie einzelne Menschen im Lebens-Integrations-Prozess widerspiegeln können.

Unsere Haltung: »Wir machen die Vergangenheit nicht für die Gegenwart haftbar, ebenso wenig vereinnahmen wir die Zukunft für unsere Ziele. Wir schauen auf das Jetzt und lassen uns davon erfassen, indem wir ihm folgen. Damit öffnen wir uns der Kreativität, Intelligenz und Kraft der Gegenwart, dem Ort, wo alles Leben geschieht.«

mehr …

Das neue Familienstellen

mit Elke Caren Raukuttis und Christian Adolphy

erca

Fr 25. – So 27. Oktober

Seminarzeiten
Fr 18.00 –21.00 | Sa 10.00 – 13.00, 15.30 – 18.30 | So 10.00 –13.00

»Wir sind in der Seele, nicht die Seele in uns.« (Bert Hellinger)

 Wir können beobachten, wie Beziehungen überall in unser Leben hineinwirken – ob wir wollen oder nicht. Wir sind vielfältig und tief verbunden mit unseren Mitmenschen, besonders stark mit unseren Eltern und unserer Familie, aber auch mit größeren Gruppen wie einer Religion oder unserer Nation. Diese Verbindungen sind weitgehend unbewusst. Sie geben uns Kraft, aber sie können uns auch einengen und krank machen. Es gibt zum Beispiel Dynamiken in Familien, die uns vom Leben weg ziehen. So beobachten wir im Familienstellen, das Menschen manchmal ungelöstes Leid Ihrer Ahnen übernehmen und es in Ihrem Leben weiterführen –besonders wenn diese Ahnen aus einer Familie oder Gruppe ausgeschlossen wurden, aus welchen Gründen auch immer.
Im neuen Familienstellen arbeiten wir auf einer Ebene, die über das Feld einer Gruppe hinausgeht, hinein in eine größere Liebe. Es werden Bewegungen der Versöhnung und Befreiung möglich, die uns über die unserem Leben und Wachstum entgegenstehenden Mustern hinaus wachsen lassen.
Wir setzen uns einer Situation aus wie sie ist: ohne Wertung, ohne Absicht, ohne Angst, ohne helfen wollen. So kann sich ein weiter Raum öffnen, in dem heilsame Bewegungen im Feld einer Familie, einer Organisation oder eines Individuums möglich werden.

mehr …

Performance und Fest

Präsentation des Instituts Dr. Schmida & Fest
»Aus unserer Geschichte mit Ausblick in die Zukunft« und Festl mit Buffet!, Musik! und Tanz!
und
Performance von Experimentaltheater Dir. Dr.In Eva Brenner
»Das Verschwinden der Glühwürmchen & Dialektik der Befreiung Pasolini * Marcuse * Brecht «

am Fr 25. Oktober 2019 im großen Saal

GluehwuermchenBrick520190526-120

Das langfristig angelegte Utopie-Projekt der Theatergruppe FLEISCHEREI_mobil  fördert die verschüttete Idee der Utopie, der Visionen einer besseren Gesellschaft zutage.
Nach Texten von Herbert Marcuse, Pier Paolo Pasolini und Bert Brecht.
Mehr Infos zur Performance unter … 

GluehwuermchenBrick520190526-201

Zeitplan
19.30 Beginn Performance
21.00 Beginn Präsenation Schmida
21.30 Fest und Buffeteröffnung
23.00 Ende

Dein Beitrag
Spende für Performance zw € 12,– bis 17,– und Buffet zwischen € 3,– bis 8,–

Organisatorisches
Reservierung für Performance unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | T: 0699 1 99 00952
Zwecks Buffet-Planung bitten wir unbedingt um Reservierung bis 23.Oktober 17.00 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , T: 01 587 50 46 -danke!

Existenzanalyse und die Stimme

Stimmworkshop für Therapeuten und Interessierte:
Körperorientierte Selbsterfahrung und Fortbildung

mit Olga Bolgari und Markus Angermayr

Fr 18. Oktober 2019 | 16.00 – 19.00

olga-markus

Die Bedeutung der tiefen, freien Atmung und glücklich machende Wirkung des Gesangs sind mehrfach untersucht und anerkannt worden. Die Begriffe der Existenzanalyse bekommen eine neue Dimension, wenn sie durch ganzheitliche Atem-, Sprechtechnik- und Körperübungen erfahrbar gemacht werden. Schwungvoll gesungene Kraft- und Herzenslieder in Analogie zu den existenziellen Themenfeldern vertiefen Ihr Verständnis für die Grundmotivationen des Lebens!

mehr …

Sexual Healing

mit Maite Bernadelle/Argentinien und Manju Waltraud Pöllmann

Fr 27. – Mo 30. September 2019

maitemanju


Unsere Existenz ist von Sexualität durchtränkt. Das Erleben des Lebendigseins nährt sich aus dieser feinen Energie der Erotik. Die menschliche Identität organisiert sich im natürlichen Fluss der erotischen Energie.
Sexualität und Leben sind unlösbar miteinander verknüpft. Das sexuelle Begehren ist eine starke Lebensmotivation und  eine Art zu sein und zu wachsen.
Die Auffassung der Sexualität als spirituelle Manifestation der Lebenskraft, die Leben erzeugt, entstand mit dem Tantrismus – ein Erkenntnisweg, der im 2. Jhdt. in Indien entstand.
Biodanza nimmt die Idee des Tantrismus auf, um mit der Verlängerung der erotischen Begegnung und der Liebkosungen die Lust über den ganzen Körper zu verbreiten und in den Zustand höchster Vereinigung mit Mensch, Natur und Universum zu gelangen.

Bei ausreichenden Interesse folgt diesem Seminar die Fortbildung für die Biodanzaerweiterung „Rehabilitation der Sexualität“ 2.Staffel. Der Besuch dieses Seminars ist eine Voraussetzung um daran teilnehmen zu können.

Seminarinhalt
Theorie und Praxis zum Thema

Zielgruppe
Teilnehmer*innen der 1. Staffel von SEXUAL HEALING, die ein Modul Nachholen müssen oder sich aktualisieren wollen

• Ausbildungsteilnehmer/innen von Biodanza
• Biodänzer/innen, die in ihrer Sexualität wachsen wollen
• Biodanzafacilitator*innen
• Interessentinnen die an der Fortbildung für Biodanzafacilitator*innen »Rehabilitation der Sexualität« (2. Staffel) teilnehmen wollen

Dieses Modul ist auch offen für:
• Tantrapraktizierende
• Köperarbeiter*innen
• Körperpsychotherapeut*innen

ohne Biodanzavorerfahrung
Personen, die in ihrer Sexualität wachsen wollen und keine Biodanzaerfahrung haben, bitte ich um ein Gespräch, um herauszufinden ob das Seminar geeignet für sie ist.

Bitte bring mit
• 1 Leintuch
• 1 Flasche Massageöl
• bequeme sauber Kleidung auch zum Wechseln
• 1 Handtuch

Bitte verwende keine Parfums oder Rasierwasser!
Komm frisch gewaschen und im Bedarf nimm ein geruchloses Deo. Danke!
Bitte nimm dir nichts vor für die Abende we go with the flow.

Leitung
Maite Bernadelle – Grande Dame des Biodanza; Senior-Didakta/Argentinien
Sie ist Spezialistin für dieses Thema. Sie ist Großmeister auf dem Gebiet der Heilung sexueller Störungen. Sie hat viele Traditionen, sowohl des Westens als auch des Ostens, untersucht und dabei gelernt, wie die Weitergabe des Wissens zur  sexuellen Entwicklung und Erhaltung sexueller Gesundheit bis ins hohe Alter geschieht. Dieses Wissen gibt sie in Workshops weltweit weiter.

Sie hat die Biodanzaerweiterungen »Biodanza und Massage« und die Erweiterung »Rehabilitation der Sexualität« entwickelt. Sie ist in vielen Massagetechniken ausgebildet.
Sie leitet die Biodanzaschule in Madrid.

Kosten pro Modul
440,– € bei Bezahlung nach nach 1. September 2019
400,– € bei Bezahlung bis 1.September 2019
360,– € bei Bezahlung bis 15. Juli 2019

exklusive Unterbringung.
Zimmer buchen über www.airbnb.com oder www.booking.com

Finanzielle Probleme sollten kein Grund sein, der Veranstaltung fern zu bleiben. Es gibt eine limitierte Zahl an Plätzen für Besitzer der Sozialkarte zu stark vergünstigten Preisen. Bitte ruf mich bis spätestens 1. September an (+43/664/3832897) um dir dieses Ticket zu sichern.

Anmeldung und Info
http://www.biodanza.com/biodanza/SEMINAR_SEXUAL_HEALING.html

Flow Yoga & Yoga Dance

mit Beate Cuson

Fr 27. September 2019 | 17.00 – 20.00
Sa 28. September 2019
| 9.30 – 18.00
So 29. September 2019
| 9.30 – 13.00

beate couson quer


Yoga ist Yoga – und doch können wir die Asanas und Flows wie einen Tanz ausführen, einen eigenen Tanz kreieren, sie fließen lassen in unserem Rhythmus, unserem Tempo – mal langsamer, schneller, länger verweilend. Wir genießen die Freiheit mit der Bewegung zu spielen und kreativ zu sein. Wir führen die Asanas und Flows aus mit innerem Wahrnehmen, intuitiv, sinnlich, beseelt und mit unserer Energie belebt. Die Grundlagen des Yoga Dance finden wir im Flow Yoga, erleben und verkörpern aber im Yoga Dance mehr das eigene, individuelle Beleben und Beseelen der Asanas und Flows.

Immer wieder inspiriert von Musik aus der ganzen Welt werden wir uns von den Asanas bewegen lassen in Aktivität und Stille, Anspannung und Entspannung und entdecken dabei die wellenartigen, spiralförmigen, kreisenden und schlangenartigen Bewegungen, die so gut tun.

Diese Fortbildung lässt Flow Yoga & Yoga Dance mit viel Freude, spielerisch und individuell und mit viel Raum für Fragen erleben.

mehr …