Mediale Meditation im Sommer

mit Barbara Stieff

Meditation

Termine
Dienstag, 2., 9., 16. und 23. Juli 2019 | 19.00 – 20.15 Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Information + Anmeldung
Telefonisch unter 0660/68 72 944
Online über das Kontaktformular auf www.devamandala.com

Beitrag
Meditationsreihe (4 Termine): 77,– €
Einzelner Abend: 25,– €
Ab Einlangen der Überweisung ist Dein Platz für Dich reserviert.
Verwendungszweck: Sommermeditation IBAN: AT46 1200 0100 2277 7709

Die Besonderheiten medialer Meditation

  • Mediale Meditation hilft, sich auf höhere Schwingungsebenen einzustimmen.
  • Mediale Meditation ist ein wertvolles Instrument, um die Hellsinne zu entwickeln über die jeder Mensch verfügt.
  • Mediale Meditation lehrt uns, die innere Stimme wahrzunehmen und der Intuition zu vertrauen.
  • Mediale Meditation lässt uns mittels der Hellsinne Energiefelder wahrnehmen und beschreiben.
  • Mediale Meditation ermöglicht, spirituelle Erfahrungen zu sammeln und die Verbindung zur geistigen Welt und zur Quelle zu stärken.

Was dich erwartet
Mediale Meditation findet im Sitzen auf Stühlen statt. Du brauchst dazu keinerlei Hilfsmittel. Es ist allerdings von Vorteil, in bequemer Kleidung zu meditieren. Im Institut gibt es Garderoben für Deine Schuhe – und um Kleidung zu wechseln, falls Du das möchtest.
Nach einer kurzen Einstimmung auf das Thema des Abends, erlebst Du 2–3 geführte Meditationen. Dabei wirst Du von der Stimme der Meditationsleiterin sanft  angeleitet und durch die Erfahrungen geführt. Trotz des erweiterten Bewusstseinszustandes bleibst Du wach, selbstbestimmt und handlungsfähig. Nach jeder Meditation kommst Du wieder ganz in dein Alltagsbewusstsein zurück.

Wie es weiter geht
Das mediale Meditieren im Sommer ermöglicht Dir, diese Methode kennenzulernen und erste mediale Erfahrungen zu machen.
Ab September 2019 folgen weitere aufbauende Seminare.

Yoga im Burggarten

»Bakasana goes Schmida goes Park«

mit Claudia Hitzenberger
8. – 12. Juli 2019 | 7.30 – 9.30

 

park
Foto: Marika Rákóczy

Wir werden an schönen Tagen im nahen Burggarten üben.
Frühmorgens in der Natur zu üben, lässt uns die Umwelt, den langsam erwachenden Park, die fernen Stadtgeräusche, die ersten Spaziergänger miteinbeziehen in unsere Yogapraxis.
Wir wollen uns von all diesen Aspekten inspirieren lassen und die völlig andere Qualität des Übens im Unterschied zum geschlossenen Raum erkunden.

Bei starkem Regen findet der Kurs im Institut Schmida statt.

Bei Rücktritt bis zwei Wochen vor dem Seminar wird der Betrag minus € 50,– rücküberwiesen.
Danach ist der volle Kursbetrag zu entrichten. Bei Storno kann gerne eine Ersatzperson geschickt werden.

Beitrag
€ 120,–/ € 100,– ermäßigt (Arbeitssuchende, Alleinerziehende, StudentInnen)
Bei Storno kann gerne eine Ersatzperson geschickt werden oder es werden € 50,– einbehalten.
IBAN: AT 07 2011 1839 9446 7600 BIC: GIBAATWWXXX

Info + Anmeldung
T: 0699 127 37 203
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
I: www.claudiahitzenberger.com


ABDY Vienna – Connecting to the Source Sessions

Montag 8. Juli

First session: 18.00 – 19.30
Second session: 19.45 – 21.15

Abdy head

Abdy has an ancient, indescribable gift which allows people to attune to the vibration they need to receive for themselves.

»There is no name for what you receive.«
- Abdy

Exchange € 50,– per session.
Payment at the door with cash or book online:
https://abdy.info/when-and-where/sessions/vienna-5?stage=Stage
If you pay online, please bring a printed copy of your receipt to the event.

read more …

Saturday Morning of Iyengar Yoga

with Idan Meir

Sa 6. Juli 2019 | 09.30 – 12.30

Bildschirmfoto 2019-06-25 um 14.46.28

No matter if you are a beginner or have miles of yoga practice behind you, take the time for yourself and dive deeper into the empowering technique of Iyengar Yoga. The wisdom of Mr. BKS Iyengar is by making his yoga style available for all.

In this workshop we will explore how the alignment and the precision of the yoga Asanas creates extension and space in the body along with quiet of the mind. We will explore breath and Pranayama practice to support and complete our practice.  

mehr …

Drei Tage voller Energie - Musik, Chanten, Yoga & Film

Vienna Spirit Gathering – Festival der Verbundenheit

Fr 5. – So 7. Juli 2019

Bildschirmfoto 2019-06-18 um 15.48.42

Ale M. Schieber von Dhara Music veranstaltet zwischen 5. und 7. Juli 2019 zum ersten Mal das Vienna Spirit Gathering im Institut Schmida.

Sie sagt: »Ich chante für mein Leben gern! Am liebsten Mantren und Heartsongs – für mich ist es das Öffnen einer Tür zu meinem Herzen, zu meiner Stimme, das Eintauchen in einen wunderbaren Raum, in dem ich einfach sein darf.«

Genau dieses Gefühl möchte sie durch das Vienna Spirit Gathering für alle TeilnehmerInnen erfahrbar machen.

mehr …

Lebens-Integrations-Prozess (LIP) Seminar

mit Dr. Wilfried Nelles

Offenes Seminar
21. – 23. Juni 2019
Fr 10.00 – 18.00 | Sa 10.00 – 18.00 | So 10.00 – ca. 16.00

Lip-Grundausbildung in Wien
Wer sich für die LebensIntegrationsProzess-Ausbildung – Grundstufe – in Wien interessiert, ich gebe gerne Auskunft.
Auf der website www.lebensintegrationsprozess.at finden Sie alle wesentlichen Informationen.

 

wn

 

 

 

 

 

Dr. Wilfried Nelles
führt in Nettersheim / Eifel und in Berlin zusammen mit seinem Sohn Malte das »Nelles-Institut für Phänomenologische Psychologie und Lebensintegration«.
Mit dem »Leben-Integrations-Prozess« hat er ein ganz neues Aufstellungsverfahren entwickelt, in dem es um die volle Zustimmung zum eigenen Sein und die Entfaltung des inneren Potentials geht.
Er lehrt auf der ganzen Welt, seine Bücher wurden bisher in zehn Sprachen übersetzt.

mehr …

Biodanza – Sexual Healing Teil 4

Sexual Healing Teil 4

4 Tage Erlebnisseminar mit Maite Bernadelle/Argentinien mit Manju Waltraud Pöllmann


7. – 10. Juni 2019 (Pfingsten) | Fr 10.00 – Mo 17.00

maitemanju


Allgemeiner wird Embodiment zunehmend in der (klinischen) Psychologie verwendet, um die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche zu betonen. Es ist nicht nur so, dass sich psychische Zustände im Körper ausdrücken (»nonverbal« als Gestik, Mimik, Prosodie, Körperhaltung), es zeigen sich auch Wirkungen in umgekehrter Richtung: Körperzustände beeinflussen psychische Zustände. Beispielsweise haben Körperhaltungen, die aus irgendeinem Grund eingenommen werden, Auswirkungen auf Kognition (z. B. Urteile, Einstellungen) und Emotionalität.

Rolando Toro Arandea hat mit seinem Biodanzaansatz die Embodiment Theorie schon seit den frühen 60iger Jahren in die Praxis umgesetzt und ist somit Wegbereiter dieser Richtung.

Unsere Existenz ist von Sexualität durchtränkt. Das Erleben des Lebendigseins nährt sich aus dieser feinen Energie der Erotik. Die menschliche Identität organisiert sich im natürlichen Fluss der erotischen Energie.
Sexualität und Leben sind unlösbar miteinander verknüpft. Das sexuelle Begehren ist eine starke Lebensmotivation und  eine Art zu sein und zu wachsen.
Die Auffassung der Sexualität als spirituelle Manifestation der Lebenskraft, die Leben erzeugt, entstand mit dem Tantrismus – ein Erkenntnisweg, der im 2. Jhdt. in Indien entstand.
Biodanza nimmt die Idee des Tantrismus auf, um mit der Verlängerung der erotischen Begegnung und der Liebkosungen die Lust über den ganzen Körper zu verbreiten und in den Zustand höchster Vereinigung mit Mensch, Natur und Universum  zu gelangen.

Diese Seminare ist Teil der Fortbildung  »Rehabilitation der Sexualität«. Die Module können auch einzeln besucht werden.

Seminarinhalt
Theorie und Praxis zum Thema

Zielgruppe
• Ausbildungsteilnehmer/innen von Biodanza und alle Biodänzer/innen, die mehr über Biodanza wissen wollen. Biodanzafacilitator*innen.
• Dieses Modul ist auch offen für Tantrapraktizierende sowie Köpertherapeut*innen und Körperpsychotherapeut*innen ohne Biodanzavorerfahrung.
• Interessentinnen, die an der Fortbildung für Biodanzafacilitator*innen »Rehabilitation der Sexualität« teilnehmen.

Erfüllst du keine dieser Kriterien, ist ein Aufnahmegespräch mit mir erforderlich.

Diplom
Absolvent*innen der Modul 1-4 erhalten eine Diplom - Biodanza Erweiterung -  Sexual Healing

Bitte bringe mit:

  • 1 Leintuch
  • 1 Flasche Massageöl
  • bequeme sauber Kleidung auch zum Wechseln
  • 1 Handtuch

Bitte verwende keine Parfums oder Rasierwasser!
Komm frisch gewaschen und im Bedarf nimm ein geruchloses Deo. Danke!

Leitung
Maite Bernadelle – Grande Dame des Biodanza; Senior-Didakta/Argentinien
Sie ist Spezialistin für dieses Thema. Sie ist Großmeister auf dem Gebiet der Heilung sexueller Störungen. Sie hat viele Traditionen, sowohl des Westens als auch des Ostens, untersucht und dabei gelernt, wie die Weitergabe des Wissens zur  sexuellen Entwicklung und Erhaltung sexueller Gesundheit bis ins hohe Alter geschieht. Dieses Wissen gibt sie in Workshops weltweit weiter.

Sie hat die Biodanzaerweiterungen »Biodanza und Massage« und die Erweiterung »Rehabilitation der Sexualität« entwickelt. Sie ist in vielen Massagetechniken ausgebildet.
Sie leitet die Biodanzaschule in Madrid.

Kosten pro Modul
440,– € bei Bezahlung nach 1. Mai 2019 und Tageskassa
400,– € bei Bezahlung bis 1. Mai 2019

exklusive Unterbringung.

Anmeldung und Info
http://www.biodanza.com/biodanza/SEMINAR_SEXUAL_HEALING_3+4.html


 

Group Healing and Channeling

So 2. Juni 2019 | 17.00 – 21.00

asil

We are happy to be hosting Asil Toksal - Healer & Channel, who will be returning to Vienna and sharing his work once again at Schmida Institut on Sunday 2nd June, 2019 from 17.00 to 21.00.

»This is an invitation to a unique experience of deep healing and channeled wisdom. The session is a 3-hour immersion into high-frequency presence. During these sessions, Asil Toksal opens up to channel high-vibrational energies.  You may experience deep peace within, connections to other realms, healing, transmission and/ or downloads as well as deep wisdom. You will also have the opportunity to ask direct questions to the guides.«

mehr …

Integrale Körperarbeit

loslassen – geschehen lassen – aufwachen
mit Thilo Engel

Fr 24. – So 26. Mai 2019
Fr 18.00 – 21.00 | Sa 10.00 – 12.00 + 14.00 – 16.00 + 17.00 – 19.00 | So 10.00 – 13.00

thilo

Du bist auf der Suche nach der Wahrheit? Du möchtest lebendiger und authentischer sein? Du möchtest dein Selbst erkennen und  finden und strebst somit nach SELBST-Erkenntnis und wirklichem inneren Frieden?
Du fragst dich wie all das möglich ist?
In meiner Arbeit werde ich dich auf diesem, auf deinem ganz persönlichen und individuellen Weg unterstützen, indem wir den Focus auf die Arbeit mit deinem Körper legen: Deine Freiheit fängt nämlich genau dort an, wo du sie am wenigsten vermutest. So ist der Körper bei den meisten Menschen in dauerhafter (unbewusster) Anspannung. Dies aufgrund von gegenwärtigem aber auch vergangenem Erlebten, denn jedes unterdrückte Gefühl erzeugt Körperanspannungen, die ein wirkliches, dauerhaftes Loslassen unmöglich machen.

mehr …

Existenzanalyse und die Stimme

Stimmworkshop für Therapeuten und Interessierte:
Körperorientierte Selbsterfahrung und Fortbildung

mit Olga Bolgari und Markus Angermayr

Fr 17. Mai 2019 | 16.00 – 19.00

olga-markus

Die Bedeutung der tiefen, freien Atmung und glücklich machende Wirkung des Gesangs sind mehrfach untersucht und anerkannt worden. Die Begriffe der Existenzanalyse bekommen eine neue Dimension, wenn sie durch ganzheitliche Atem-, Sprechtechnik- und Körperübungen erfahrbar gemacht werden. Schwungvoll gesungene Kraft- und Herzenslieder in Analogie zu den existenziellen Themenfeldern vertiefen Ihr Verständnis für die Grundmotivationen des Lebens!

mehr …

Mann Sein – Bewusste Männlichkeit mit Präsenz, Kraft und Herz

mit Gregor Steinmaurer

Fr 26. – So 28. April 2019 | Fr 19.00 – ca 22.00, Sa 9.30 – ca 20.00, So 9.30 – ca 16.00

mannsein

Hast du dich auch schon gefragt wer du als Mann bist, was du sein könntest, was deine Aufgabe als Mann in diesem Leben ist?
Wie kannst du deine männliche Kraft mit deiner Liebe, Sensibilität und der Leidenschaft für ein erfülltes und sinnvolles Leben vereinbaren?

mehr …