Die 7 Schritte zur Erleuchtung

und die 4 inneren Bewegungen Wahrhaftigkeit, Liebe, Freiheit und Hingabe
3-Tages-Seminar mit Christian Meyer

 Fr 30. September – So 2. Oktober 2022 | 10.00 – 16.00

cm meer fels klein02 Kopie

Das Ziel des spirituellen Weges ist das Aufwachen oder die Erleuchtung. Es ist nicht nur ein Traum, sondern kann wirklich geschehen, in jedem Retreat.

Was brauchst du dafür? Die Bereitschaft, dich dem zu öffnen, was auftaucht, den Wunsch, dich selbst immer tiefer zu entdecken. Dann realisierst du Unendlichkeit, Grenzenlosigkeit, Stille, Frieden und Glückseligkeit.

Für wen ist das Retreat? Dieses Retreat ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
Auf welchem spirituellen Weg du dich auch immer befindest: Aufwachen ist möglich.
Die 7 Schritte zum Aufwachen stellen die Grundlage von Christians Arbeit dar und sollen dich bei deiner inneren und spirituellen Transformation begleiten. Die 4 inneren Bewegungen Liebe, Wahrhaftigkeit, Freiheit und Hingabe entsprechen der Haltung, die für das Aufwachen nötig ist. Sie stellen die Entwicklung der Arbeit der letzten Jahre dar und vereinen das spirituelle und tatsächliche Leben.
Was dich erwartet: Kein Rückzug aus dem Leben, sondern gleichzeitig lebendig werden, authentisch sein und Aufwachen.
Sei herzlich eingeladen auf dieser Reise zu dir selbst.

Zeiten
Fr 10.00 – 12.00 / 15.00 – 17.00 / 18.00 – 19.30
Sa 10.00 – 12.00 / 15.00 – 17.00 / 18.00 – 19.30
So 10.00 – 12.00 /14.00 – 16.00

Kosten
270,– € / 240,– € / 210,– €
Der reduzierte Preis gilt für RentnerInnen, Arbeitslose, StudentInnen und Menschen in aktuell finanziell angespannten Situationen.

Anmeldung
https://zeitundraum.org/events/


Workshop PLEASURE | Oktober 2022

mit Anna Timmermann & Klaus Stinshoff

Fr 28. Oktober – So 30. Oktober 2022
Fr 10.00 – 19.00 | Sa 10.00 – 19.00 | So 10.00 – 17.00

meal-gbf0e2263c 1280

 

Dieser 3-tägige körperorientertes Selbsterfahrungsworkshop beschäftigt sich mit dem Genuss, die Fähigkeit im Hier und im Jetzt ganz präsent zu sein mit deine Life Force, deine Lebenskraft und dessen Bedeutung für unser Leben. Wir werden mit verschiedenen Übungen arbeiten, um lebendiger zu werden und unsere Lebenskraft zu steigern.
Worum geht’s?

Genuss ist nicht gleichbedeutend mit vergnüglichem Zeitvertreib des Verstandes und auch nicht mit seichten Ersatzhandlungen und Fluchten.

Vergnügen in seiner wahren Bedeutung ist ein Zustand körperlicher und geistiger Glückseligkeit, der in jedem Teilchen des eigenen Körpers und der Seele, äußerlich und innerlich erlebt wird – mit allen Empfindungen und Ausrichtungen, die lebendig, wach und fühlend sind.

Heutzutage erleben nur wenige Menschen die Liebe zum Leben, zu der jeder Mensch das Potenzial hat. Jeder möchte das Leben genießen, aber die meisten Menschen neigen dazu, eher nach außen als nach innen zu schauen.

Freude ist die Essenz des Lebens; sie bringt uns zum Ticken, lässt uns spontan handeln und treibt uns voran. Wenn wir sie regelmäßig erleben, fühlen wir uns gesegnet und zufrieden. Regelmäßiger Genuss hält uns körperlich und geistig beweglich und bereitet uns auf die unvermeidlichen Veränderungen in unserem Leben vor. Vergnügen stärkt unser Immunsystem und unsere Gesundheit; es heilt unsere Krankheiten.

Wenn wir die Freude an unserem Leben verlieren, beginnt ein innerer Kampf; unsere Energie zieht sich körperlich und geistig zusammen und wir werden unzufrieden. Wir stellen uns selbst in Frage und es fehlt uns an Selbstakzeptanz.

Wenn wir im Inneren keine Freude finden, kompensieren wir das im Äußeren: mit Süßigkeiten, Alkohol, Drogen oder indem wir von einer materiellen Befriedigung oder einem (Sexual)Partner zum nächsten springen. Doch das Hochgefühl ist nur von kurzer Dauer und erfordert häufige Wiederholungen, die in Abhängigkeit, Sucht und innerer Leere enden.

Dieser Workshop hilft Dir mit verschiedenen Übungen, mit Deiner blockierten Energie in Kontakt zu kommen, um zu spüren und zu verstehen, warum und wo Du dein Genuss in deinem Körper zurückhältst. Durch Bewusstheit, Bewegung und Hingabe wirst Du Spannungen loslassen und spüren, wie Freude wieder fließt.

Core Energetics nutzt Energie, Bewegung, Atem und zwischenmenschliche Beziehungen, um ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wer wir wirklich sind. Du wirst Dir bewusst, die Art und Weise, wie Du Dich selbst davon abhältst, ein zutiefst erfülltes Leben zu führen.

Eine Möglichkeit, uns selbst zu hemmen, besteht darin, dass wir unsere Energie - und unsere Gefühle - in Teilen unseres Körpers blockieren. Durch gezielte Bewegungen wirst Du lernen Deine Emotionen zu befreien und mit all deinen Gefühlen in Kontakt zu kommen.

Core Energetics ist ein kreativer, dynamischer und sehr unterhaltsamer Weg, um deine Kreativität, Dynamik und Freude an deine eigenen Lebensenergie zu erfahren!

AnnaKlaus3grey

Dieser Workshop bietet eine seltene Gelegenheit, mit zwei Meistern der Körperpsychotherapie (Core Energetics) zu arbeiten: Anna Timmermann (https://coreenergetics.nl/en/niceinstitute/) & Klaus Stinshoff (http://www.kpt-mitte.de/therapeuten/dr-stinshoff/). Sie führen diesen Workshop gemeinsam seit mehrere Jahrzehnte und bringen Ihre mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Bioenergetik, Core Energetik, Embodied Couple Work Training, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, etc. mit ein.

Der Workshop findet in englischer Sprache statt. Punktuelle deutsche Übersetzungen sind möglich.

Anmeldung und Kosten
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einzelperson: 450,– € / Frühbucher bis zum 29. August: 400,– €
Paare: 750,– € / Frühbucher bis zum 29. August: 700,– €

Vorab Informationen
Daniela Zambrana

T: +43 664 12 76 771
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
W: www.danielazambrana.com


BITEP 3-Jahrestraining Modul I

Fortbildung mit Christian Meyer

Fr 18. November | 10.00 – Di 22. November 2022 | 12.30

cm meer fels klein02 Kopie

In dieser dreijährigen Fortbildung werden therapeutische Werkzeuge erlernt, die Kompetenz, andere Menschen zu begleiten, und diese Werkzeuge für das eigene Wachstum zu nutzen. Jedes Jahr finden zwei 5-tägige Intensiv- Seminare statt, jeweils im Frühjahr und im Herbst.

Vermittlung psychotherapeutischer Werkzeuge
Die 3-jährige Fortbildung vermittelt psychotherapeutische Werkzeuge. Sie ermöglichen persönliches Wachstum, das Voraussetzungen für spirituelles Wachstum schafft. Sie stammen aus der tiefenpsychologischen, personzentrierten, der Gestalt-, der Körper- und der Trance-Therapie (NLP).

Selbsterfahrung
Alle Methoden werden innerhalb der Fortbildung praktisch erarbeitet und erlernt, in Begleiter-Klient-Partnerarbeit oder Dreiergruppe. Dadurch ist das Erlernen gleichzeitig Selbsterfahrung und führt zu persönlichem Wachstum und Entwicklung.

Erlernen spiritueller Begleitung
Da immer mehr Menschen sich mit spirituellen Themen, wie zum Beispiel den Fragen nach dem Sinn des Lebens, dem Warum, Woher und Wohin beschäftigen und diese genauso wie daraus erwachsende persönliche Probleme in Therapien einbringen, beinhaltet die Fortbildung auch einen Teil, der „spirituelle Begleitung“ genannt wird. Er umfasst die Kenntnis von Grundlagen und Unterschieden der verschiedenen spirituellen Wege, um Menschen aus unterschiedlichen Kontexten verstehen und einfühlsam begleiten zu können.

Erweiterung der berufliche Kompetenzen
So können TherapeutInnen und Menschen aus anderen sozialen oder pädagogischen Berufen Klienten kompetenter begleiten. Sie erlernen zusätzliche und neue therapeutische Werkzeuge aus anderen Richtungen, die sie in ihrer Arbeit integrieren können, und ihre spirituelle Perspektive erweitert sich.


Zeiten
Fr 10.00 – 12.30 / 15.30 – 17.15 / 18.15 – 20.00
Sa 10.00 – 12.30 / 15.30 – 17.15 / 18.15 – 20.00
So 10.00 – 12.30 / 15.30 – 17.15 / 18.15 – 20.00
Mo 10.00 – 12.30 / 15.30 – 17.15 / 18.15 – 20.00
Di 10.00 – 12.30   

Kosten
620,– € / 550,– € / 480,– € / 380,– € / 340,– €
Der reduzierte Preis gilt für RentnerInnen, Arbeitslose, StudentInnen und Menschen in aktuell finanziell angespannten Situationen.
Keine Verpflichtung für die 3 Jahre! Wenn du merkst, es wird dir zu viel, meldest du dich einfach ab.
So kannst du das erste Intensiv-Seminar auch nutzen, um überhaupt herauszufinden, ob es etwas für dich ist.

Weitere Informationen und FAQ zur Fortbildung
https://www.karen-horney-institut.de/3-jahrestraining/

Anmeldung für das Modul I
https://zeitundraum.org/events/

Core Energetics / Körperorientiertes Coaching

mit Daniela Zambrana

Coachings auf Deutsch, in English, en Español

Im körperorientierten Coaching nach dem Core Energetics Ansatz (Methode aus der Körperpsychotherapie) lösen wir mithilfe von Bewegungsübungen festgefahrene Verhaltensmuster und Blockaden auf und finden so zu mehr Energie und Widerstandskraft, zu mehr Freiheit im Denken und Handeln und zu mehr Entspannung.
Mit gezielten Bewegungsübungen verarbeiten wir Probleme und Stress, lösen Spannungen und innere Widerstände auf.

Sehen Sie hier, wie körperorientiertes Coaching aussieht: https://youtu.be/FzZERkx-YEg

Daniela Zambrana Bridges59 Daniela Zambrana Bridges26

Core Energetics findet Anwendung bei vielseitigen Themen:

•    Körperliche und psychische Belastungen
•    Krisen und Neuorientierungsphasen
•    Aufbrechen wiederkehrender blockierender Verhaltensmuster
•    Finden der eigenen inneren Mitte
•    Persönliche und berufliche Weiterentwicklung
•    Karriere entwickeln und vorantreiben
•    Lebenslust, Vitalität, Freude, Genuss
•    Entspannung und Gelassenheit
•    Selbstwert/Selbstliebe
•    Lebensausrichtung/Sinn
•    Resilienz/Burnout
•    Depression
•    Ängste/Traumata
•    Beziehungsprobleme/Sexualität
•    Konflikte mit sich selbst und anderen
•    Körperwahrnehmung/Eigenwahrnehmung
•    Entfremdung sich selbst und anderen gegenüber
•    Schmerzen/Verspannungen  
•    Essstörungen

Körperorientiertes Coaching kann mit Einzelpersonen, Paaren und in Gruppen durchgeführt werden.

Hier finden Sie weitere Videos zu körperorientiertem Coaching:
• für Einzelpersonen: https://youtu.be/A0FuKXwcsqU
• für Gruppen: https://youtu.be/8ciSIZFhLyQ

Exceptional Relationship Mentoring – körperorientiertes Paar-Coaching
Exceptional Relationship Mentoring (ERM) ist ein körperorientierter Coaching-Ansatz, der sich für alle Zweierkonstellationen (Partnerschaft, Freundschaft, Eltern/Kind (ab 18 Jahre), Geschwister) eignet.
Wie ein ERM-Coaching aussieht, sehen Sie hier: https://youtu.be/yi6XMJGFDSA

Ich begleite Menschen, die sich eine erfüllende Beziehung zu ihren Liebsten wünschen. Häufig geht es dabei um ungesunde Beziehungsdynamiken, Familien- und Bindungsthemen, Vergebung, Abgrenzung, Autonomie und Freiheit, Verantwortlichkeiten, Bedürfnisse, Abhängigkeiten, Auseinanderleben, Sexualität, Nähe, Intimität, Untreue.

Ich unterstütze Paare dabei, ihre Individualität in der Beziehung gemeinsam zu erleben, ohne sich selbst als Individuum zu verlieren.

Im Paar-Coaching lernen wir, dass unsere Realität durch die Prägung unserer Eltern-Kind-Erfahrungen verzerrt ist. Wir werden uns dessen bewusst, kreieren eine neue gemeinsame Realität und finden so einen Weg heraus aus alten Verhaltens- und Kommunikationsmustern, hinein in eine »Erwachsener-Erwachsener-Beziehung«.

Daniela Zambrana Bridges27 Daniela Zambrana Bridges28

Paare verbinden sich im Coaching durch die gemeinsamen Erfahrungen im Hier und Jetzt und nicht nur durch Gespräche über Probleme. Um echtes Wachstum und den Erhalt von »Eros« und Lebendigkeit in der Beziehung zu erreichen, ist das Engagement beider Partner wichtig sowie die Bereitschaft, auf das zu hören, was ihnen ihr Körper vermittelt. Paare lernen sich durch die Verkörperung ihrer (Beziehungs-)Dynamiken mithilfe von Bewegungsübungen neu kennen, um sich gegenseitig besser zu verstehen und wieder Verbundenheit zu erleben.
In diesen Übungen erreichen wir den Übergang weg von blockierenden und verteidigenden Zuständen hin zu mehr Offenheit und Empathie.

Körperorientiertes Coaching in Gruppen
In diesem Coaching steht eine Gruppe von Unbekannten stellvertretend für die Menschen in unserem Umfeld. Dahinter steckt die Annahme, dass wir alles, was wir draußen in unserer Welt erleben, auch in einer Gruppe von Fremden wiederfinden.

Die Gruppe ist sozusagen die Bühne des Lebens und somit die perfekte Reinszinierungsfläche und Plattform, um unsere Themen aus der Außenwelt zu bewältigen. Individuelle Probleme werden in der Gruppe gelöst. So erhalten wir die nötigen Ressourcen, um sie auch im Außen/in unserer persönlichen Realität zu lösen.

Die Erfahrung, sich in der Gruppe so zu zeigen, wie man ist, einfach man selbst zu sein, kann sehr heilsam und lehrreich sein. Wir lernen, uns einer Gruppe von Menschen zu nähern, anzuvertrauen, uns innerhalb dieser verletzlich zu zeigen und alte Verteidigungsmechanismen durch neue, gesündere Beziehungsmuster zu ersetzten. Wir gewinnen Selbstbewusstsein.

Die Gruppe unterstützt uns durch das Bewusstwerden von Beziehungsdynamiken auf unserem Weg der Problembewältigung. Diese wertvolle Erfahrung tragen wir letztlich nach Außen und sie verhilft uns zu mehr Selbstliebe und einem erfüllteren Leben.

Hier geht’s zum Video: https://youtu.be/8ciSIZFhLyQ

Daniela Zambrana Bridges32 Daniela Zambrana Bridges29

Kurs
Aktuell findet einmal monatlich an einem Mittwoch von 17.00 bis 20.00 eine Selbsterfahrungs-Gruppe (basierend auf die Methode Core Energetics) statt.
Termine finden Sie im Raumkalender. Bei Fragen melden Sie sich bitte.

Termine
T: 0664 12 76 771
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
I: www.danielazambrana.com
Unverbindliches Erstgespräch: https://10to8.com/book/twyueuenjqgpnqymus/1290050