Gift und Heilmittel für die Liebe

Ein Seminar über die Begegnung von Mann und Frau
Mit Steffen Wöhner und Luna U. Müller

Fr 22. – So 24. September 2017

lm

steffen

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seminartage für Singles und Paare sind einer heilsamen Erforschung der Mann – Frau – Begegnung gewidmet. Was ist Gift für eine Beziehung? Was trägt zur Heilung bei?
Ein Gesetz in der Homöopathie besagt, dass eine Substanz, die die Kraft hat, krank zu machen, auch die potenzielle Kraft hat, zu heilen. Das Gift ist das Heilmittel.

Dieses Heilungsprinzip können wir nutzen, um tiefer zu verstehen, was unsere Beziehungen und vor allen Dingen den Fluss der Liebe immer wieder vergiftet und damit ins Leiden führt.
Habe ich ein Idealbild von Beziehung und fühle mich unerfüllt und bedürftig?
Kämpfe ich an gegen meinen Partner und verliere mich in Machtspielen?
Bin ich unbewusst auf der Flucht vor der Liebe und habe in der Tiefe Angst vor Nähe?
Wenn diese drei Grundkräfte des Geistes unbewusst wirken, überdecken sie die natürliche Begegnung in Liebe und Wahrheit, das einfach Mann – und Frausein.
Doch wie kann Heilung geschehen?
 
In der bewussten Hinwendung zum Gift entpuppt es sich als unser stärkstes Heilmittel. Die Unerfülltheit wandelt sich in Liebesfülle, der Widerstand in reine Kraft und die Flucht in Nähe und Erkennen. All das fließt dann in unsere Begegnung mit einem Partner ein und wandelt sie von innen.
 
In diesen Tagen erforschen wir, welche Dynamiken in deinen Beziehungen wirken und welches dein ganz persönliches Heilmittel ist, mit dem du weiter gehen kannst.
Wir arbeiten mit Selbsterforschung, der bewussten Nähe zu einem Mann/einer Frau, kreativen Elementen, in einem Raum von Stille. Mit oder ohne Partner, alleine oder gemeinsam, jeder kann diese innere Reise für sich nutzen.
 
Kosten € 275,–

Info und Anmeldung
Paula Beltrao
T: 0043-6508715270
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
I: www.steffen-woehner.de und www.luna-mueller.de