Mindful Self-Compassion (MSC)

Achtsames Selbstmitgefühl-Training
mit Paul Kaufmann und Ewald Pollheimer

pe5. Oktober – 30. November 2017

8 Donnerstagabende
| 18.30 – 21.30
26. Oktober kein Termin

Retreat
Samstag 18. November | 10.00 – 14.30

Für wen
Menschen, die an Selbsterfahrung im achtsamen Selbstmitgefühl
interessiert sind; Menschen, die im psychosozialen Bereich arbeiten.


Inkludiert
Handout und Meditations-CD

Leitung
Kaufmann Paul, Prim. Dr, Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin,
ärztlicher und therapeutischer Leiter der promente Reha Neusiedlersee für Psychosoziale Gesundheit,
Absolvent des MSC teachers training
Pollheimer Ewald, MSc, Psychotherapeut in eigener Praxis,
Leiter des Projekts »Selbstmitgefühl mit Achtsamkeit« der promente Reha Neusiedlersee für Psychoziale Gesundheit,
Absolvent des MSC teachers training, langjährige Meditationserfahrung, http://www.pollheimer.org

Was Sie beim 8 Wochen MSC Kurs erwartet
Dieser Kurs führt Sie in die Theorie sowie die Grundzüge der Praxis des empirisch geprüften, achtwöchigen Trainings
»Achtsames Selbstmitgefühl« (Mindful Self-Compassion, MSC) ein. Das MSC ist ein strukturiertes Programm, welches speziell zur Steigerung des Selbstmitgefühls entworfen wurde. Selbstmitgefühl heißt, uns selbst mit ebenso viel Großzügigkeit und Respekt entgegenzutreten wie einem geliebten Menschen, den wir durch eine Zeit des Leidens, des Scheiterns oder der Selbstzweifel begleiten.
Die Forschung zeigt, dass Selbstmitgefühl sowohl Ängste und Depressionen mindern als auch die emotionale Widerstandskraft und das Wohlbefinden so sehr steigern kann, dass der Weg zu einem gesünderen Lebensstil geebnet wird. Zum Glück für uns alle ist Selbstmitgefühl erlernbar.
Dieser Workshop arbeitet mit diversen Methoden des erfahrungsbezogenen Lernens wie Meditation, Vorträgen, Übungen in der Gruppe und Diskussionen. Er führt uns auf eine Reise der Selbsterfahrung und hin zu einem liebenswürdigeren Umgang mit uns selbst. (Christopher Germer)

Teilnehmende lernen
• Was Selbstmitgefühl ist – und was nicht
• Wie man durch Selbstmitgefühl die Achtsamkeit steigert
• Wie man sich selbst mit Freundlichkeit an Stelle von Selbstkritik motivieren kann
• Die Kunst der Liebenden Güte (Metta) Meditation
• Wie man schwierigen Emotionen mit größerer Gelassenheit begegnet
• Wie anspruchsvolle Beziehungen transformiert werden können
• Wie achtsames Selbstmitgefühl bei der Arbeit mit KlientInnen/PatientInnen in die klinische Praxis integriert werden kann
• Wege, um das körperliche und geistige Wohlbefinden zu steigern

Voraussetzungen
Es sind keine Vorerfahrungen mit Achtsamkeit oder Meditation notwendig, um am MSC- Kurs teilzunehmen.
Um die Sicherheit der TeilnehmerInnen zu gewährleisten, bitten wir bei Anmeldung um Hintergrundinformationen.

Buchempfehlungen

Christopher Germer: Der achtsame Weg zur Selbstliebe. Arbor Verlag 2009 (Original: The Mindful Path to Self-Compassion)
Kristin Neff: Selbstmitgefühl. Kailash Verlag 2011 (Original: Self-Compassion: The Proven Power of Being Kind to Yourself)

Kosten
€ 440,– | zahlbar spätestens bis zum 1. Seminartag
Early bird: € 390,– | zahlbar bis 31.08.2017
Sozialtarif: nach persönlicher Vereinbarung
Bankkonto: Consalvo GesbR
Kontonummer: AT95 1420 0200 1096 7377
Verwendungszweck: »Anmeldung MSC-Kurs Herbst 2017«

Information und Anmeldung
E: Anmeldung per e-Mail bei Mag. Elisabeth Lehner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: inhaltliche Fragen: Paul Kaufmann: +43 / 699 1942 8974
I: www.centerformsc.org