Informationsabende LebensIntegrationsProzess (LIP)

Fr 2. November 2018
Fr 23. November 2018
Fr 25. Jänner 2019

jeweils 18.30 – ca. 20.30

Inhalt
• vom Familienstellen zum LebensIntegrationsProzess die Praxis des LebensIntegrationsProzesses – LIP
• das Modell der Bewusstseinsentwicklung
• ein paar Worte über Dr. Wilfried Nelles
• über die Grundstufenausbildung in Wien

LebensIntegrationsProzess (LIP)
ist eine neue Form der therapeutischen Arbeit mit Aufstellungen
Anders als bei Familien- oder Systemaufstellungen, geht es im LIP nicht um Beziehungen zu anderen Menschen oder den Platz und die Rolle in einer Gruppe (einem System), sondern einzig und allein um den einzelnen Menschen und dessen innere Haltung zu sich selbst, zu seiner Geschichte aus der Perspektive des Hier und Jetzt.

Wir arbeiten mit der Aufstellung der Lebensstufen
– das Ungeborene im Mutterleib (Stufe 1)
– das Kind (2)
– der Jugendliche (3)
Diese Positionen werden durch Stellvertreter repräsentiert

Du selbst stehst auf der Position des Erwachsenen (Stufe 4)
und schaust von dort auf deine früheren Lebensstufen.
Bei älteren Teilnehmern kann es auch vorkommen, dass der Klient auf der Stufe 5 oder 6 steht.

suselgler

Suse Legler


Bitte um Anmeldung per Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder sms +43 664 90 22 179
www.lebensintegrationsprozess.at
www.nellesinstitut.de