Existenzanalyse und die Stimme

Stimmworkshop für Therapeuten und Interessierte:
Körperorientierte Selbsterfahrung und Fortbildung

mit Olga Bolgari und Markus Angermayr

Fr 18. Oktober 2019 | 16.00 – 19.00

olga-markus

Die Bedeutung der tiefen, freien Atmung und glücklich machende Wirkung des Gesangs sind mehrfach untersucht und anerkannt worden. Die Begriffe der Existenzanalyse bekommen eine neue Dimension, wenn sie durch ganzheitliche Atem-, Sprechtechnik- und Körperübungen erfahrbar gemacht werden. Schwungvoll gesungene Kraft- und Herzenslieder in Analogie zu den existenziellen Themenfeldern vertiefen Ihr Verständnis für die Grundmotivationen des Lebens!

Über uns:
Olga Bolgari
Gesangsdozentin, Stimmbildnerin, Sopranistin und Leiterin des Musik Instituts Wien, Eigene Stimmbildungsmethoden: YoCanto – Yoga und Belcanto; Drei-Dimensionale Stimmentfaltung, Singen nach dem Goldenen Schnitt, Singen von Kopf bis Fuss
www.singen-lernen.at
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

T: 0043 650 270 2330

Markus Angermayr
Psychotherapeut (Existenzanalyse), Philosoph, Institutsleiter GLE (Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse) OÖ, Lehrtherapeut und Lehrsupervisor der GLE Ö
www.markusangermayr.at
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: 0043 664 31 30 747

Kosten pro Termin: 90,00 EUR (4 Einheiten)

Anmeldung per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!